Newsfeed bei Nordlicht Übersetzungen

Zum Jahresanfang habe ich die Facebook-Seite von Nordlicht Übersetzungen geschlossen. Es haben sich einige praktische Änderungen in der Anwendung der Nutzungsbedingungen ergeben, die ich nicht mittragen kann. Wer dennoch gern einen einfachen Zugang zu den hier veröffentlichten Infos nutzen möchte, den möchte ich auf die Newsfeed-Funktion der Seite aufmerksam machen. Sie benötigen dafür einen Feedreader, entsprechende Plugins gibt es für alle gängigen Browser. Erscheint hier ein neuer Beitrag, werden Sie durch eine dezente Anzeige in der Menüleiste Ihres Browsers darüber informiert.

Die Adressen für RSS und Atom sind:
https://nordlicht-uebersetzungen.de/rss
https://nordlicht-uebersetzungen.de/atom