Color Line stellt Passagierverkehr Kiel-Oslo ein

Color Magic und Color Fantasy in Oslo

Bereits vor einiger Zeit ist die Color Fantasy für die Strecke Kiel-Oslo außer Dienst gestellt worden. Wegen der ab heute für zunächst zwei Wochen geltenden strengen Maßnahmen in Norwegen wird nun auch die Color Magic auf unbestimmte Zeit nicht mehr auf der Route fahren. Zuletzt war es nur noch Reisenden aus Norwegen gestattet, mit dem Schiff zu fahren, in Kiel durften Fahrgäste schon seit August nicht mehr zusteigen.

Der wichtige Gütertransport soll mit dem Transportschiff MS Color Carrier erfolgen.

Color Line musste aufgrund der aktuellen Situation weitere 500 Angestellte beurlauben, die Zahl steigt damit auf 1500. Die Beurlaubung könne kurzfristig aufgehoben werden, sobald die norwegische Regierung den Passagierverkehr wieder erlaubt.

Quellen
Color Line Pressemitteilung (kurz)
Color Line Pressemitteilung (PDF)
Foto: Color Line Pressematerial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.