Fotos

Ich mache mal den Anfang, denn seit gestern blüht der Gelbsenf aus der Bienenweidemischung. Und schon kommen die ersten Gäste zum Naschen.

Das ist natürlich keine Biene, aber ich bin ja nicht so. Der erste Gast ist eine Schwebfliege, vermutlich die recht häufig vorkommende Hainschwebfliege – ein nützlicher Besucher im Garten, denn ihre Larven fressen besonders gern Blattläuse.

Foto: Nordlicht Übersetzungen, 23. Mai 2020
Seit einigen Tagen blühen auch die Phacelia und die verschiedenen Bienen sind ganz verrückt nach ihnen – sie werden wohl nicht umsonst auch Bienenfreund genannt. Hier hat mich wohl eine Steinhummel besucht, die man an ihrem dunklen Körper und dem rötlich-gelben Hinterteil gut erkennen kann.

Foto: Nordlicht Übersetzungen, 03. Juni 2020